Lade Veranstaltungen

26. August 2022 / 16:00 - 4. September 2022 / 21:00

Platz am Stellwerk

Offenbach, Am Stellwerk, Bismarckstraße 118, 63065 Offenbach am Main
Platz am Stellwerk

Sommer am Stellwerk

Am Stellwerk in Offenbach ist Platz – „für neues, wohnen und gemeinschaften“

Im Zentrum der Stadt, zwei, drei Gehminuten vom Hauptbahnhof Offenbach, da wo einst die Gleise geschaltet wurden, eben da schalten wir heute von Grau auf Grün und leuchten eine traurige Brache gemeinschaftlich aus. Am alten Stellwerk entsteht in einer Zwischennutzung ein lebendiger Ort für neues, wohnen und gemeinschaften.

Die Baustelle vor dem historischen Stellwerk wird zum städtischen Wohnzimmer, einem Ort, wo wir uns treffen und über Stadtleben und -viertel, über Wohnen und Gemeinschaft und neue Planungen sprechen wollen. Aber nicht nur das: Ganz wie zuhause haben wir Filmabende, Kinder- und Jugendspiele, Lektüren und Musik.

Und damit entsteht ein Ausblick auf einen Ort, der von Lage und Qualität viel zu bieten hat, wenn wir es gemeinschaftlich angehen. In Zukunft ist am Stellwerk Platz für einen öffentlichen Park und ein Gebäude für gemeinschaftliches Wohnen. Für Fragen und für Antworten, für konkretes Mietinteresse von Gruppen oder Einzelpersonen und für abstrakte Ideen sind Ansprechpersonen vor Ort.

Das Gelände ist teilweise rollstuhlgerecht. Es sind barrierefreie Toiletten verfügbar.

 

Programm GFB-Sommer OF

Am Stellwerk wollen wir uns mit dem Ort selbst, da zwischen Innenstadt und Senefelder Quartier, wie auch mit dem Thema „Gemeinschaft in Offenbach“ beschäftigen.

Rauminstallationen von Marco Poblete und Leonie Englert setzen sich mit dem Thema künstlerisch auseinander. Die Wettbewerbe zum gemeinschaftlichen Wohnprojekt sowie zur freiraumplanerischen Gestaltung der Bismarckstraße rund um das Stellwerk werden ebenfalls vorgestellt. Die ganze Woche über gibt es Programm für Kinder und Jugendliche vom Kulturverein Nama-Stay und immer wieder die Gelegenheit, das Stellwerk zu besichtigen. An den Wochenenden werden Besucherinnen und Besucher mit Getränken und afrikanischem Essen des Offenbacher Restaurants L’Afrique versorgt und mit unterschiedlichen Programmpunkten unterhalten. Gleichzeitig sind alle eingeladen, am Wachsen einer temporären Grünfläche mitzuwirken: bringen Sie überzählige Topfpflanzen mit und arrangieren sie zu einer grünen Insel! Die Bewässerung bis zur Finissage ist gewährleistet.

 

Freitag 26.08.2022, 16:00 Vernissage

Begleitet mit Essen und Trinken, Musik des Trios „Dexterous Music Collective“ aus Offenbach wird die Veranstaltung feierlich eröffnet und über die Planungsziele zur Veränderung dieses Ortes berichtet.

Samstag 27.08.2022

Nachmittags lädt die Max-Dienemann/Salomon-Formstecher Gesellschaft zu einer Führung über die Historie der unmittelbaren Umgebung des Stellwerks ein. Beispielsweise über die Geschichte des ehemaligen jüdischen Friedhofs und des Hochbunkers auf der anderen Straßenseite. Neue Perspektiven auf das Stellwerk schafft auch ein Blick in die Zukunft: in einer weiteren Führung am frühen Abend über den heutigen Sachstand und sein Potenzial aus Sicht der Stadt Offenbach.

Sonntag 28.08.2022

Ab Nachmittag ist das Gelände für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Nach einer Partie Boule, süßem Nichtstun oder einer Diskussion über die Architekturwettbewerbe lädt die Dämmerung ein, die Woche mit einer Open-Air Filmvorführung ausklingen zu lassen.

Freitag 2.09.2022

Mit Live-Musik auf der Baustelle durch die Band Lava303 startet zum Feierabend das Wochenende am Stellwerk.

Samstag 3.09.2022

Zum Thema „Gemeinschaftliches Wohnen in Offenbach am Main“ laden die Stadt Offenbach, die Gemeinnützige Baugesellschaft mbH Offenbach (GBO) als zukünftige Vermieterin des Wohnprojekts Bismarckstraße 118 sowie die Landes­be­ratungs­stelle gemein­schaftliches Wohnen in Hessen zu Fragen und Antworten ein. An gemeinschaftlichem Wohnen interessierte Gruppen und Einzelpersonen können hier zum einen über das konkrete Vorhaben an der Bismarckstraße ins Gespräch kommen und sich zum anderen über künftige Angebote für gemeinschaftliches Wohnen in der Stadt informieren.

Nachmittags lädt die Max-Dienemann/Salomon-Formstecher Gesellschaft erneut zu einer Führung ein. Ebenso sind weitere Rundgänge zum Stellwerk und seinem Potential geplant. Nach dem Besuch des Staatssekretärs Jens Deutschendorf wird bei Sonnenuntergang die weiße Fassade des Nachbarhauses erneut zu einer Leinwand für Open-Air-Kino.

Sonntag 04.09.2022 Finissage

An diesem Tag richtet sich die Aufmerksamkeit auf die Beobachtungen der Kinder und Jugendlichen als Perspektive auf die Stadt und ihre Zukunft.

Für Wohn-Initiativen und Wohn-Interessierte wird nachmittags außerdem eine Informationsveranstaltung im Speed-Dating-Format angeboten. Zum Ende des Sommers am Stellwerk wird die Einrichtung unter Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger wieder aufgelöst. Die Topfpflanzen können wieder abgeholt, getauscht oder übrig gebliebene Pflanzen mit nach Hause genommen werden:

Der Große-Frankfurter Bogen-Sommer endet damit und macht Platz für Gemeinschaftliches Wohnen und eine öffentliche Grünfläche am Stellwerk.

 

Ansprechpartner: Dominik Eßmann, Amt für Planen und Bauen

Telefon: 069 80652790

Mail: Dominik.essmann@offenbach.de

 

Ihre Nahverkehrsverbindung nach Offenbach suchen:

RMV Fahrplanauskunft - Button