Über die Kommune

RIEDSTADT

Die Büchnerstadt Riedstadt liegt inmitten landwirtschaftlicher Natur, bietet weitläufige Erholungsflächen, insbesondere das Naturschutzgebiet Kühkopf-Knoblochsaue lädt zum Wandern und Radfahren ein. Sport, Kultur und das vielfältige Vereinsleben sorgen für ein gutes Leben und Wohnen zwischen den Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar. Auch die Wissenschaftsstadt Darmstadt ist nah dran. Mit dem ÖPNV ist man schnell in den pulsierenden Städten der Region. Jeder Stadtteil bietet den Kauf von frischem Obst und Gemüse direkt nach der Ernte vor Ort an. Die Nahversorgung ist sichergestellt. Der Ausbau von schnellem Internet über Glasfaser-Technologie hat begonnen.

Riedstadt
Blick auf das Rathaus, Foto: Riedstadt
0
Gründungsjahr
0
Einwohnerzahl 2021
0
Erwartete Einwohnerzahl 2030

Fragen an die Kommune

1

Wie gestalte ich das Wohnen der Zukunft?

Baustein „Energetische Quartierssanierung“

Die Büchnerstadt Riedstadt ergreift die Chance, mit einem Förderprogramm des Bundes die Klimaschutzziele weiter zu verfolgen. Betrachtet werden im ersten Schritt die Ortskerne in Erfelden und Wolfskehlen, weitere Stadtteile sollen später folgen. Ziel ist es, für kommunale und private Gebäude Möglichkeiten und Schwerpunkte für Maßnahmen zu entwickeln:
– Klimaschutz durch Gebäudesanierung und Nutzung regenerativer Energien
– Klimaanpassung durch Grünstrukturen und Regenwasserbewirtschaftung

Die Nahversorgung sowie die ärztliche Versorgung soll auch in Zukunft sichergestellt sein.
Entsprechende Gespräche finden statt.

Ein Baustein hin zur klimafreundlichen Kommune ist ein intaktes und gut ausgebautes Radwegenetz.
Dazu hat die Stadt ein Radwegekonzept entwickelt.

Ausbau der E-Ladeinfrastruktur

Bürgerbus und ÖPNV
Es finden Gespräche über die Verbesserung des Nahverkehrs statt. Wie kann ein Bürgerbus die Stadtteile gut verbinden, welche Angebote des ÖPNV müssen wie gestaltet werden, um im Landkreis und zu den Metropolregionen schnell und zuverlässig mit Bus und Bahn unterwegs sein zu können.

1
2

Warum bin ich für alle ein gutes Zuhause?

Nähe zu Natur und Nähe zum Arbeitsplatz. Wer Work-Life-Balance sucht, findet in Riedstadt den richtigen Ort dafür. Abschalten auf dem Kühkopf, Anschalten des PC-Arbeitsplatzes. Von Riedstadt aus ist beides möglich. Für die gesunde Ernährung sorgen die Erzeugerprodukte direkt aus dem Hofladen des landwirtschaftlichen Nachbarn.

Riedstadt liegt zudem verkehrsgünstig zwischen den Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar sowie nach Darmstadt. Mittels Individualverkehr und ÖPNV sind diese Ziele schnell erreichbar.

Wer Fernreisen mag, ist schnell an den Knotenpunkten Frankfurt oder Mannheim Hauptbahnhof sowie am Flughafen Frankfurt.

2
3

Wie ist meine Nachbarschaft?

Riedstadt liegt zentral. Im Westen grenzt es direkt an den Rhein und die Naturschutzlandschaft Kühkopf/Knoblochsaue. Nördlich ist man schnell im Großraum Frankfurt, südlich in Mannheim oder Heidelberg. Östlich befindet sich die Stadt Darmstadt und weiteren Naherholungsmöglichkeiten an der Bergstraße und dem Odenwald.

3

Besondere Projekte und wichtige Links

Quartierssanierung mit Förderung durch den Bund

Glasfaser-Ausbau für schnelles und zuverlässiges Internet: Start im Sommer 2022

Erweiterung der Angebote für seniorengerechtes Wohnen

Ausbau der Kitaplätze für junge Familien durch Neubau ansprechender Kitas, z.B. eine Sport-Kita und eine Natur-Kita

Neubaugebiete in Erfelden und in Goddelau sind in der Planung.